Geschäftsführung für einen gemeinnützigen Verein mit Schwerpunkt Digitalpolitik (d/w/m)

D64 ist das Zentrum für digitalen Fortschritt. Wir sehen die digitale Transformation als große Chance, unser Zusammenleben zu verbessern. Wir wollen die soziale, ökologische, technologische und politische Entwicklung konstruktiv, kritisch und kreativ mitgestalten.

Als größter digitalpolitischer Verein in der DACH-Region mit über 700 Mitgliedern hat D64 das Potential für mehr: Wir wollen zur stärksten Stimme der Zivilgesellschaft in Deutschland und auf EU-Ebene werden, die für eine progressive Digitalpolitik mit den Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität kämpft. Dafür brauchen wir eine Geschäftsstelle, die nicht nur wirksame Kampagnen organisiert und die Kollaboration mit Bündnispartnern koordiniert, sondern das Engagement unserer ehrenamtlichen Mitglieder fördert und verstärkt.

Wen wir suchen

Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir ab sofort eine engagierte und erfahrene Geschäftsführung, die unser (noch) kleines Team führt, den Überblick bei politischen Entwicklungen behält, dem Verein organisatorischen Rückhalt bietet und das Tagesgeschäft organisiert.

Bist du ein Kommunikations- und Organisationstalent mit Eigeninitiative, Humor und Reflexionsfähigkeit? Kennst du dich mit den digitalpolitischen Debatten in Deutschland und Europa aus? Möchtest du einen politischen Impact leisten, ohne notwendigerweise in der ersten Reihe zu stehen? Hast du vielleicht sogar schon Erfahrung in der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern, in der Beantragung von Fördergeldern oder im Stiftungssektor? Dann bist du genau die Person, die wir uns für D64 wünschen!

Was wir Dir bieten

Zuallererst bekommst du die Möglichkeit, etwas Neues aufzubauen und D64 strategisch für das beginnende Jahrzehnt zu positionieren. Darüber hinaus bieten wir eine dynamische und hochmotivierte Organisation, die vor Ideen sprüht, und die Möglichkeit, deine persönlichen Stärken weiter auszubauen. Der Arbeitsplatz ist unbefristet, in Berlin, mit 50.000 bis 60.000 Euro Jahresgrundgehalt und flexibler Arbeitszeit (32 bis 40 Stunden/Woche; Teambewerbungen sind auch willkommen). Ob du aus dem Home Office oder von einem Büro aus arbeitest, entscheidest du selbst. Aktives Netzwerken und Teilnahme an und Organisation von Veranstaltungen in Berlin sind essenziell.

Du findest dich in unserer Beschreibung wieder und hast Lust unsere Geschäftsstelle mit aufzubauen? Dann sende uns deine Bewerbung, bitte ohne Foto, bis zum 31. Januar 2022 über dieses Formular. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! (Achtung neue Bewerbungsfrist: Leider standen auf unserer Website unterschiedliche Daten für die Bewerbungsfrist. Um keine Bewerbung direkt auszuschließen, ist die Bewerbungsfrist somit der 31.01.2022)

Bei Fragen schreib uns gerne jederzeit an bewerbung@d-64.org. 

Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter:innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.

Stellenausschreibung als PDF (aktualisiert: 17.01.2022)