Unsere Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppen (AGs) sind ein Herzstück der ehrenamtlichen Arbeit bei D64. Sie sind der Ort für die inhaltliche Schwerpunktsetzung und sind zentraler Treffpunkt unserer bundesweit verteilten Mitglieder. In den aktuell 12 AGs tauschen wir uns zu zentralen Themen der digitalen Transformation aus und erarbeiten die Positionen, die D64 als Verein vertritt.
Jede AG wird von ein oder zwei Koordinator:innen geleitet. Sie sind sind erste Ansprechpersonen für alle AG-Mitglieder und Interessierte, koordinieren die inhaltliche Arbeit in den AGs und sind die Bezugspersonen für den Vorstand.

AG Bildung

Koordinator: Dejan Mihajlovic

Die AG Bildung beschäftigt sich mit allen Bildungsfragen in einer Kultur der Digitalität. Welche Lehr- und Lernernsettings, -prozesse und -rollen in der Digitalen Transformation notwendig sind und wie diese erreicht werden können, sind dabei zentrale Fragen. Lernen betrachten wir als lebenslange Aufgabe, somit in allen Alters- und Lebensphasen. Wir setzen mit Textbeiträgen, Projekten und Veranstaltungen notwendige Impulse und führen einen Austausch und Dialog mit der Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

AG Blockchain

Koordniator: Magnus Schückes

Die AG Blockchain beschäftigt sich vor allem mit den Möglichkeiten diese neuartige Technologie in die Breite zu tragen und entsprechende politische und regulatorische Anforderungen zu schaffen, um eine Blockchain bzw. DLT-Infrastruktur zu ermöglichen.

AG Datenschutz

Koordinator: Bendix Sältz

Die AG Datenschutz beschäftigt sich mit allem rund um Daten: Wie sie zum Wohl der Bevölkerung eingesetzt werden können und wie die Privatsphäre aller Bürger:innen geschützt werden kann. Dabei geht es um Tracking im Internet, Gesichtserkennung, Videoüberwachung und Open Data.

AG Digitale Demokratie

Koordinator:innen: Judith Klose und Philipp Marten

Die AG Digitale Demokratie beschäftigt sich mit dem Einfluss der Digitalisierung auf unsere Gesellschaft und politische Strukturen. Als Schwerpunkte setzen wir uns mit Desinformationen & Plattformen, systemischen Fragen sowie Partizipation auseinander. Dazu entwickeln wir Leitlinien für eine digitalisierte Demokratie. Im Superwahljahr 2021 entwerfen wir Verhaltensrichtlinien für Parteien im Wahlkampf sowie Leitfäden für Kandidierende für den Umgang mit Desinformationen, Fakes und Shitstorms.

AG E-Health

Koordinatorin: Elif Kücüktas

Eine digitale Transformation bietet im Gesundheitsbereich viele Chancen. Das Verbesserungspotential ist groß und als AG E-Health möchten wir Lösungsansätze im Verein und der Öffentlichkeit voranbringen.

AG Kreativwirtschaft

Koordinator: Sebastian Steinbach

Ziel der AG Kultur- und Kreativwirtschaft ist es, die Perspektive von Künstler:innen, Kreativen und der Kreativwirtschaft in der Digitalpolitik zu stärken und gleichzeitig digitale Themen stärker in der Branche zu verankern.

AG Künstliche Intelligenz

Koordinator:innen: Katrin Steinbach und Julian Heiss

Die AG Künstliche Intelligenz fördert den interdisziplinären Austausch in diesem Bereich. Wir schauen aus ganz unterschiedlichen Perspektiven auf dieses spannende Thema. Dabei ist es uns wichtig, sowohl über Risiken beim Einsatz von KI zu diskutieren als auch konstruktiv das Potenzial von KI für die Gesellschaft aufzuzeigen. Aktuell beschäftigen wir uns mit Diversität und KI in der Forschung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

AG Nachhaltigkeit

Koordinator:innen: Anne Schwarz und Oliver Freiherr v. Haxthausen

Wir orientieren uns am Konzept der starken Nachhaltigkeit. Die ökologische Nachhaltigkeit ist für uns die Voraussetzung von der ausgehend wir soziale und ökonomische Nachhaltigkeit denken. Es erscheint uns essentiell dass jegliche Digitalisierung in Gedanken oder Handlungen unter einem Nachhaltigkeitsvorbehalt stehen. Digitalisierung unterstützt in allen Bereichen eine nachhaltige Entwicklung und muss selber stets nachhaltig gestaltet werden.

AG Open Source

Koordinator: Gerd Armbruster

Wir sind dabei das Thema Open Source gerade auch im Kontext der Digitalen Souveränität zu pushen. Aktuell kümmern wir uns um konkrete Alternativen zur Microsoft Welt im kommunalen Umfeld. Ein kommunales Rechenzentrum (Dataport) versucht gerade mit dem Phoenix Stack einen kompletten Arbeitsplatz über Open Source zu entwickeln. Im Fokus sind dabei die wesentlichen am Arbeitsplatz notwendigen Funktionen. Außerdem werden wir auch in den anderen Arbeitsgruppen bei zu starker Microsoft/Apple Orientierung den Open Source Finger heben :-)

AG Plattformen

Koordinator:innen: Svea Windwehr und Elias Koch

Die AG Plattformen beschäftigt sich mit Leidenschaft mit allem, was mit der Regulierung von Internetplattformen zusammenhängt. Dieses komplexe Thema diskutieren wir aus gesellschaftlichen, politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Perspektiven und möchten einen interdisziplinären Austausch im Verein und darüber hinaus fördern.

AG Startup-Förderung

Koordinator: Malte Behrmann

Die AG Startup Förderung beschäftigt sich mit den tatsächlichen Problemen die in unserer deutschen Ökosystems für Startups bestehen. Dabei geht es um gesellschaftliche, regulatorische und finanzielle Herausforderungen. Dabei sind wir von einem Werte geleiteten Ansatz getrieben, der jedem eine Chance ermöglichen möchte. Wir brauchen die besten Ideen um Deutschland innovativer zu machen, diese Ideen müssen umsetzbar und auch Mittel- und langfristig verfolgbar sein

AG Zukunft der Arbeit

Koordinator: Daniel Florian

Die Digitalisierung prägt die Zukunft der Arbeit auf vielfältige Art und Weise: Mobilgeräte und cloudbasierte Software ermöglicht flexibles Arbeiten und bietet Chancen für die Entwicklung des ländlichen Raums. Plattformen werden zu Arbeitsvermittlern, und das nicht nur in der Logistik, sondern zunehmend auch in der Wissensarbeit. Und die Automatisierung von Arbeit wirft Fragen über die Aus- und Weiterbildung von Menschen auf. Die AG Zukunft der Arbeit widmet sich diesen Themen mit dem Ziel, eine faire und gerechte Arbeitswelt zu gestalten.