Skip to content

D64-Frühjahrsempfang 2022

ANMELDUNG geschlossen Nach nun zwei Jahren Pandemie und Online-Veranstaltungen freuen wir uns riesig euch dieses Jahr zu unserem traditionellen Frühjahrsempfang (bisher Neujahrsempfang) einladen zu können! Wann? 10. Mai 2022 ab 18:30 Uhr Wo? Weltwirtschaft Berlin (John-Foster-Dulles-Allee 10,...

ANMELDUNG geschlossen

Nach nun zwei Jahren Pandemie und Online-Veranstaltungen freuen wir uns riesig euch dieses Jahr zu unserem traditionellen Frühjahrsempfang (bisher Neujahrsempfang) einladen zu können!

Wann? 10. Mai 2022 ab 18:30 Uhr
Wo? Weltwirtschaft Berlin (John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin)

Thematisch widmen wir uns an dem Abend dem leider drängenden Thema Hass und Propaganda im Netz. D64 hat letzten Sommer einen Vorschlag unterbreitet – der von der Ampel-Koalition in den Koalitionsvertrag aufgenommen wurde – gegen Hasskriminalität vorzugehen: die Login-Falle. Doch es soll nicht nur um diesen Vorschlag und seine Umsetzung gehen. Wir möchten mit prominenten Gästen das Spannungsfeld zwischen politischen, gesellschaftlichen, technischen und rechtlichen Herausforderungen diskutieren.

Für die Podiumsdiskussion beim Frühjahrsempfang freuen wir uns auf (alle bestätigt):

  • Saskia Esken, MdB und SPD-Parteivorsitzende
  • Renate Künast, MdB
  • Ingrid Brodnig, Journalistin und Publizistin
  • Dr. Markus Richter, Staatssekretär und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

Im Anschluss findet ein Get-Together mit Snacks und Drinks statt.

Zum Livestream

Foto/Video-Hinweis: Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit machen wir Bilder und Videoaufnahmen von der Veranstaltung, die wir auf unserem Webauftritt, in Newslettern und in Social Media Kanälen (Twitter, Facebook, etc.) veröffentlichen.

Du möchtest vor Ort dabei sein und bist (noch) kein Mitglied? HIER geht es zur Anmeldung. 

D64-Mitglieder melden sich bitte über die Veranstaltung im Vereinsheim an.

Unsere Neujahrsempfänge haben Tradition und wir freuen uns mit der Veranstaltung einen vertrauensvollen Rahmen zum Austausch über Digitalpolitik und zum Vernetzen zu bieten. Im vergangenen Jahr musste der Neujahrsempfang auf Grund der Corona-Pandemie leider ausfallen. In diesem Jahr gibt es aus gleichem Grund einen Frühjahrsempfang statt eines Neujahrsempfangs, um die Möglichkeit zu haben einen großen Teil der Veranstaltung draußen durchführen zu können.
Hier ein paar Eindrücke von unseren letzten zwei Neujahrsempfängen: 2019, 2020Video 2020.

D64-Logo_RGB-Cyberschwarz_Quadrat

D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt

Informationen rund um den Verein werden durch den D64 Vorstand freigegeben und von der Geschäftsstelle publiziert.

Auch Interessant

Sharepic mit Porträtbild von Erik Tuchtfeld. Text: Die Vorratsdatenspeicherung ist vorerst Geschichte. Das ist ein Erfolg für die digitale Zivilgesellschaft und progressive Digitalpolitiker:innen. – Erik Tuchtfeld, Co-Vorsitzender

D64 begrüßt das Ende der Vorratsdatenspeicherung

Berlin, 10. April 2024: Der Verein D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt, der sich für progressive Digitalpolitik einsetzt, begrüßt die in der Presse berichtete Einigung der Regierungskoalition auf das Quick-Freeze-Verfahren und die Nicht-Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Dazu...
weiterlesen
Bild: D64/Johann Lensing

Europa und das Kommunikationsgeheimnis: Es bleibt kompliziert

Es sah sehr gut aus im vergangenen Herbst: Die europäische Zivilgesellschaft hatte – so schien es – die anlasslose Überwachung sämtlicher digitaler Kommunikation, die „Chatkontrolle“, verhindert. Die spanische Ratspräsidentschaft hatte sich an dem Projekt die Zähne ausgebissen...
weiterlesen