Vorstandsbild von D64. Vor herbstlichem Hintergrund zeigt es Yannick Müller, Ralf Jäger, Philipp Marten, Monika Ilves, Anna Lob, Erik Tuchtfeld, Bendix Sältz, Svea Windwehr und Lena M. Stork.

Digitalverein D64 wählt Svea Windwehr zur neuen Co-Vorsitzenden

Berlin, 06.11.2023: Am 28. Oktober 2023 wählten die Mitglieder des progressiven, digitalpolitischen Vereins D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt e. V. auf einer Mitgliederversammlung in Steinbach (Taunus) die Politikwissenschaftlerin Svea Windwehr zur neuen D64 Co-Vorsitzenden. Svea Windwehr folgt auf Anne Schwarz, die aus persönlichen Gründen zurücktrat. Neu im Vorstand ist zudem Yannick Müller, der auf Verena Holtz als Beisitzer nachfolgt.

Erik Tuchtfeld, Co-Vorsitzender von D64, betont: „Mit Svea Windwehr gewinnt der Verein eine Expertin für Digitalpolitik mit Erfahrung aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft. Gemeinsam werden wir als Co-Vorsitzende mit unseren 800 Mitglieder die digitale Transformation progressiv gestalten und die Professionalisierung des Vereins weiter vorantreiben.“

Svea Windwehr, Co-Vorsitzende von D64, ergänzt: „Das Internet kennt keine Grenzen und daher haben die meisten Themen, die uns als Verein beschäftigen, eine europäische oder internationale Dimension. Als Co-Vorsitzende möchte ich den Verein noch stärker europäisch und international vernetzen und unsere Schlagkraft über Deutschland hinaus ausweiten.“

Der Co-Vorsitz von D64 ist ein Ehrenamt. Erik Tuchtfeld ist Leiter der humanet3-Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht. Svea Windwehr tritt zu Ende November 2023 eine neue Stelle bei einer gemeinnützigen Organisation im Bereich Plattformregulierung und Nutzer:innenrechte an.

Fotos

  • Portraitfoto von Svea Windwehr, Foto: D64/Henning Tillmann, Bildunterschrift: Svea Windwehr, Co-Vorsitzende von D64. Lizenz: Alle Bilder unter CC BY-SA 3.0
  • Portraitfoto von Erik Tuchtfeld, Foto: D64/Fionn Große, Bildunterschrift: Erik Tuchtfeld, Co-Vorsitzender von D64. Lizenz: Alle Bilder unter CC BY-SA 3.0
  • Gruppenfoto des D64 Vorstands, Foto: D64/Henning Tillmann, Bildunterschrift: Der Vorstand von D64. Lizenz: Alle Bilder unter CC BY-SA 3.0

Pressekontakt

Ulrich Berger
Geschäftsführer, D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt
030-57714256, ulrich.berger@d-64.org

Weiteres Material finden Sie unter: www.d-64.org/kontakt/presse